nachhaltig

Geld anlegen wie Dagobert Duck? – sinnvolle Rezepte in Krisenzeiten

Geldanlage – so ein häufig verbreitetes Vorurteil – sei nur was für Leute wie Dagobert Duck.
Dabei macht auch beim Geld Kleinvieh auch Mist:
Vermögensaufbau & Altersvorsorge sind weder Zauberei noch Raketenwissenschaft.

Welche Rezepte taugen angesichts von Kriegen und Krisen?
Wie wappnen sich Anleger am Besten gegen Inflation?
Was können Menschen tun, um ihren persönlichen Werten auch in der Geldanlage zu folgen?

Gemeinschaftsveranstaltung des gemeinnützigen Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) mit der Zentralbibliothek Hamburg

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erbeten
Anmeldung

Geld anlegen wie Dagobert Duck? – sinnvolle Rezepte in Krisenzeiten Read More »

Bombenstimmung oder Katzenjammer? – Wie viel Rüstung verträgt Ihr Geld?

Rheinmetall verdient sich eine goldene Nase.
Auch Boeing oder Lockheed profitieren kräftig davon, ihre Waffen in alle Welt zu exportieren.

Das Geschäft mit Krieg, Tod und Zerstörung boomt.
Anleger, die in Rüstungskonzerne investieren, freuen sich aktuell über fette Gewinne. Dazu will die Branchenlobby Rüstungsunternehmen als „nachhaltig“ einstufen lassen. Teile der Politik unterstützen dies.

Am Beispiel der Hersteller von Waffen geht’s um die Fragen:

  • Was gehört in eine nachhaltige Geldanlage?
  • Welche Titel sollen draußen bleiben?

Zielgruppe sind Menschen, die ihr Geld sinnvoll(er) und nachhaltig(er) anlegen möchten und dazu Orientierung wünschen. Wer ultimative „heiße Tipps“ erhofft wird enttäuscht werden.

Jetzt anmelden

Bombenstimmung oder Katzenjammer? – Wie viel Rüstung verträgt Ihr Geld? Read More »

Stärkung des Finanzstandortes – Welche Rolle spielt dabei die Nachhaltigkeit?

Der Hamburger Studienzirkel “Nachhaltige Geldanlagen” ist gewissermaßen die Wiege unseres Vereins.
Deshalb weisen wir gern auf diese Veranstaltung hin, bei der VenGa e.V. Mitveranstalter ist.
Thema ist diesmal:

Finance City Hamburg: Stärkung des Finanzstandortes Hamburg
– welche Rolle spielt dabei die Nachhaltigkeit?
Gast: Britta Stövesand-Ruge, Geschäftsführerin Finance City Hamburg

Im Kurzporträt der neuen Instititution ist zu lesen:

“Die FCH Finance City Hamburg GmbH ist eine Public-Private-Partnership mit dem Ziel den Finanzstandort Hamburg zu stärken, die Zukunft der Finanzwirtschaft am Standort innovativ zu gestalten und Hamburg so im anspruchsvollen Wettbewerb leistungsstark und zukunftsfähig zu positionieren. Mit einer starken lokalen Finanzwirtschaft wird Hamburg noch besser in der Lage sein, die großen Herausforderungen unserer Zeit wie die ökologische und digitale Transformation und den demographischen Wandel zu meistern.”

2. Nachrichten und Berichte aus dem Bereich Nachhaltiger Geldanlagen
3. Termine im Bereich Nachhaltige Geldanlagen
4. Nächste Termine und Gäste des Studienzirkels

Jetzt anmelden

Stärkung des Finanzstandortes – Welche Rolle spielt dabei die Nachhaltigkeit? Read More »

Wie nachhaltig arbeitet mein Geld wirklich? – Fonds-Quick-Check

Nachhaltig ist das neue Modewort.

Die BaFin verlangt, daß Produktanbieter ihre Kunden nach Nachhaltigkeit fragen.
Und (fast) jede Bank und beinahe jeder Anbieter behauptet, nie jemals anders als nachhaltig geweesen zu sein.

Doch wie glaubwürdig ist das?
Wie stimmen Werbeaussagen und Wirklichkeit überein?

Prüfen Sie am Infostand des gemeinnützigen Vereins VenGa e.V. im Fonds-Quick-Check, wie nachhaltig Ihr Lieblingsfonds tatsächlich ist.

Wie nachhaltig arbeitet mein Geld wirklich? – Fonds-Quick-Check Read More »

Vorsicht Greenwashing – Wie Sie Mogelpackungen bei ETFs erkennen und vermeiden

Greenwashing ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema. Selbst Staatsanwaltschaften ermitteln. Doch wie erkennen Anleger, ob es sich bei einem Fonds oder ETF um eine Mogelpackung handelt? Wie lässt sich Greenwashing enttarnen? Drei aktuelle Beispiele bekannter Fonds werden beleuchtet. Sie erfahren praktische Tipps, mit denen Sie selbst prüfen können, ob und wie glaubwürdig das Versprechen von Nachhaltigkeit wirklich ist.

Vorsicht Greenwashing – Wie Sie Mogelpackungen bei ETFs erkennen und vermeiden Read More »

Sind ETFs wirklich der Königsweg für die nachhaltige Kapitalanlage?

ETFs gelten bei vielen Anleger als vielseitiges Instrument der Kapitalanlage. Sie sind kostengünstig und transparent. Investoren wissen, woran sie mit diesem Anlagevehikel sind. Doch wissen sie auch, ob EFTs mit Nachhaltigkeitsetikett diesem tatsächlich gerecht werden? Es lohnt sich, mal in den Maschinenraum dieser ETFs zu blicken. Da segeln selbst Aktien mit, die man bei einem strengen Nachhaltigkeitsversprechen gar nicht erwarten würde. Das irritiert: Ist es Green-Washing oder ein Systemfehler?

Mit all diesen aktuellen Baustellen der nachhaltigen Kapitalanlage beschäftigt sich Andreas Enke, Berater mit 30 Jahren Berufserfahrung und Vorstand von VenGa e.V. sowie der Geneon Vermögensmanagement AG und Martin Nieswandt vom gemeinnützigen Verein VenGa e.V. zeigen Ihnen im ersten Teil einer dreiteiligen Web-Seminar Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge, wie die europäischen Nachhaltigkeitsziele in die persönliche Finanzplanung einwirken können.

Seien Sie gespannt, wie interessant, vielschichtig und renditebringend das Thema nachhaltig- ethische Geldanlagen sein kann. Und wir erklären das auf verständliche Art – versprochen.

Jetzt anmelden

Sind ETFs wirklich der Königsweg für die nachhaltige Kapitalanlage? Read More »

Mit der Geldanlage die Welt retten – Interaktiver Workshop für Young Professionals

Weil Young Professionals wie keine andere Generation zuvor die Wirkung ihres Handelns hinterfragen:

Darum ist die Generation Z – zu Recht – besonders kritisch bei der Wahl der für sie passenden Geldanlage.

Deshalb wird in diesem interaktiven Workshop des gemeinnützigen Vereins VenGa e.V. in Kooperation mit CVoices diskutiert und erarbeitet:
– Welche Geldanlagen eignen sich für Jüngere angesichts von Inflation, Bankenkrise und dem Krieg in Europa?
– Wie stelle ich sicher, daß mein Geld nachhaltig und rentabel für mich arbeitet?
– Wo lauert, wie erkenne und vermeide ich Greenwashing?

Anmeldung

Mit der Geldanlage die Welt retten – Interaktiver Workshop für Young Professionals Read More »

Doch lieber aktiv statt passiv? Wie baut man ein nachhaltiges Portfolio?

Nachdem im Teil 2 der DIA-Webinar-Reihe die stillen Lasten nachhaltiger ETFs ans Tageslicht kamen, geht der dritte und letzte Teil der DIA-Webinar-Reihe zur nachhaltigen Kapitalanlage der Frage nach, wie Portfolios ohne Wenn und Aber an den Nachhaltigkeitskriterien ausgerichtet werden können. Wie umschiffen aktive Portfolioverwalter die beschriebenen Klippen? Was machen sie anders bei der Auswahl der Titel?

Die Finanz- und Nachhaltigkeitsexperten Andreas Enke und Martin Nieswandt vom gemeinnützigen Verein VenGa e.V. zeigen Ihnen im dritten Teil einer dreiteiligen Web-Seminar Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge, wie die europäischen Nachhaltigkeitsziele in die persönliche Finanzplanung einwirken können.
Seien Sie gespannt, wie interessant, vielschichtig und renditebringend das Thema nachhaltig- ethische Geldanlagen sein kann. Und wir erklären das auf verständliche Art – versprochen.

Jetzt anmelden

Doch lieber aktiv statt passiv? Wie baut man ein nachhaltiges Portfolio? Read More »

Nachhaltige Kapitalanlage – die Baustellen im Jahr 2023

Die Situation 2023 ist gespalten. Einerseits hat sich die Einsicht durchgesetzt, dass Kapitalanlage mit Nachhaltigkeit von Vorteil ist. Andererseits ist so viel Unsicherheit verbreitet, dass etliche Akteure schon wieder den Rückzug antreten. Unbedachte Regulierung, unklare Informationen über die Zusammensetzung von Portfolien, unentschiedene Anleger – all das machte es schwer, transparent und rechtssicher nachhaltige Anlageprodukte zu vertreiben.

Mit all diesen aktuellen Baustellen der nachhaltigen Kapitalanlage beschäftigt sich Andreas Enke, Berater mit 30 Jahren Berufserfahrung und Vorstand von VenGa e.V. sowie der Geneon Vermögensmanagement AG und Martin Nieswandt vom gemeinnützigen Verein VenGa e.V. zeigen Ihnen im ersten Teil einer dreiteiligen Web-Seminar Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge, wie die europäischen Nachhaltigkeitsziele in die persönliche Finanzplanung einwirken können.

Seien Sie gespannt, wie interessant, vielschichtig und renditebringend das Thema nachhaltig- ethische Geldanlagen sein kann. Und wir erklären das auf verständliche Art – versprochen.

Jetzt anmelden

Nachhaltige Kapitalanlage – die Baustellen im Jahr 2023 Read More »

Aufgepasst bei nachhaltiger Geldanlage mit ETFs – So vermeiden Sie legales Greenwashing mit Indizes

Um das Ziel der CO2-Neutralität bis 2050 zu erreichen, sind hohe Investitionen erforderlich. Deshalb ist die EU bestrebt, möglichst viele Investorengelder in nachhaltige Anlagen und Projekte zu lenken. Nachhaltiges Investieren kann sich lohnen. Börsengehandelte Fonds, die auf einen ganzen Korb an Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere setzen, sogenannte ETFs, sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, diese zu Nutzen. Doch Vorsicht: nicht jeder Fonds ist grün, der Nachhaltigkeit im Namen trägt. Worauf müssen Anleger also achten?

Sie erfahren in diesem Web-Seminar:
  • Was genau ist nachhaltige Geldanlage?
  • Wie kommt die Nachhaltigkeit in die ETFs?
  • Welchen Einfluss hat Nachhaltigkeit auf die Rendite?
  • Und wie erkenne ich Greenwashing mit ETFs?
Die Finanz- und Nachhaltigkeitsexperten Andreas Enke und Martin Nieswandt vom gemeinnützigen Verein VenGa e.V. zeigen Ihnen im dritten Teil einer vierteiligen Web-Seminar Reihe in Kooperation mit dem Geldanlage-Marktplatz V-Check, wie die europäischen Nachhaltigkeitsziele in die persönliche Finanzplanung einwirken können.
Seien Sie gespannt, wie interessant, vielschichtig und renditebringend das Thema nachhaltig- ethische Geldanlagen sein kann. Und wir erklären das auf verständliche Art – versprochen.

Jetzt anmelden

Aufgepasst bei nachhaltiger Geldanlage mit ETFs – So vermeiden Sie legales Greenwashing mit Indizes Read More »