Geldbeutel

Nachhaltigkeit ein Leben lang

Teil II der Webinar-Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge zur nachhaltigen Kapitalanlage steht unter dem Titel “Nachhaltigkeit ein Leben lang”.

Vermögensverwalter Andreas Enke erklärt, wie Musterportfolios für Berufsstarter, Best Ager und Ruheständler gestaltet werden können. Er greift dabei sowohl auf seine Erfahrungen als Vorstand der Geneon Vermögensmanagement AG sowie des Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) zurück.

Jetzt anmelden

Vorsicht Greenwashing

Greenwashing ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema. Selbst die Staatsanwaltschaft geht solchen Vorwürfen nach. *
Wie aber erkennen Anleger, ob es sich bei einem Fonds oder ETF um eine Mogelpackung handelt?
Wie lässt sich Greenwashing enttarnen?

Dieser Frage geht Teil 3 der Webinar-Reihe “Nachhaltigkeit kompakt” in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge nach. Andreas Enke, Vorstand des Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) und langjährig erfahrener Vermögensverwalter, gibt Anleitung, wie private Investoren erkennen, ob Produktanbieter das Nachhaltigkeitsversprechen auch einhalten.

Jetzt anmelden

Nachhaltigkeit ein Leben lang

Teil II der Webinar-Reihe in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorgezur nachhaltigen Kapitalanlage steht unter dem Titel “Nachhaltigkeit ein Leben lang”.

Vermögensverwalter Andreas Enke erklärt, wie Musterportfolios für Berufsstarter, Best Ager und Ruheständler gestaltet werden können. Er greift dabei sowohl auf seine Erfahrungen als Vorstand der Geneon Vermögensmanagement AG sowie des Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) zurück.

Jetzt anmelden

Vorsicht Greenwashing

Greenwashing ist derzeit ein heiß diskutiertes Thema. Selbst die Staatsanwaltschaft geht solchen Vorwürfen nach. *
Wie aber erkennen Anleger, ob es sich bei einem Fonds oder ETF um eine Mogelpackung handelt?
Wie lässt sich Greenwashing enttarnen?

Dieser Frage geht Teil 3 der Webinar-Reihe “Nachhaltigkeit kompakt” in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge nach. Andreas Enke, Vorstand des Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen (VenGa e.V.) und langjährig erfahrener Vermögensverwalter, gibt Anleitung, wie private Investoren erkennen, ob Produktanbieter das Nachhaltigkeitsversprechen auch einhalten.

Jetzt anmelden

Wie geht nachhaltige Geldanlage?

Was zeichnet nachhaltige und ethische Kapitalanlagen aus?
Wie lassen sie sich in der breitgefächerten Investmentwelt identifizieren?
Welche Rolle spielen sie im Portfolio privater Anleger?

Auf diese und weitere Fragen geht Andreas Enke, Berater mit 30 Jahren Berufserfahrung und Vorstand von VenGa e.V. sowie der Geneon Vermögensmanagement AG, ein. An die Auftaktveranstaltung schließen sich im Wochenrhythmus zwei weitere Webinare zum Thema nachhaltige Kapitalanlagen an.

Mit den Grundlagen der nachhaltigen Kapitalanlage beginnt die dreiteilige Webinar-Reihe “Nachhaltigkeit kompakt” in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Altersvorsorge:

 

Jetzt anmelden

Was genau ist nachhaltige Geldanlage? Und wie können Sie Nachhaltigkeit mit Ihren Anlagezielen kombinieren?

Ethisch-nachhaltige Geldanlagen liegen im aktuell im Trend der Finanzindustrie.

Was ist dabei zu beachten?
Welche nachhaltigen Konzepte haben sich in der Corona-Krise bewährt?
Wo finden AnlegerInnen am besten Produkte, die zugleich ethisch-nachhaltig, sinnvoll, sicher, rentabel und verfügbar sind?
Wie finden Sie heraus, welche Wertpapiere zu Ihren persönlichen Werten passen?

Weil viele AnlegerInnen in diesen Zeiten ihre Geldanlagen auf den Prüfstand stellen, liefert der Online-Workshop unseres gemeinnützigen Vereins praktische Tipps und zeigt Lösungen.

Unsere Mission:
AnlegerInnen dabei unterstützen, ihr „magisches Dreieck“ der Geldanlage aus Sicherheit, Liquidität und Rendite zu ergänzen um das vierte Kriterium „persönliche Werte / Ethik / Nachhaltigkeit“.

 

Jetzt anmelden