„Dirty Profits“: Deutsche Banken und Rüstungsgeschäfte

Hamburg, 15.08.2018. In der aktuellen Studie „Unser Geld für Rüstungsexporte in Kriegs- und Krisengebiete“ , stellen die beiden NGO´s urgewald und Facing Finance detailliert dar, welche Banken in Deutschland vom Geschäft mit Rüstungsexporten profitieren.logo urgewald

Dabei zeigen sie u.a. auf, in welchem Ausmaß die einzelnen Banken in den letzten Jahren Kredite an Rüstungskonzerne vergaben und welches Anlagevolumen in Anleihen solcher Konzerne investiert ist.

Besonders interessant ist die Darstellung der Rüstungs-(export)richtlinien der Banken inklusive einer kurzen Bewertung durch die NGO´s, die der Einfachheit halber mit den Ampelfarben rot-gelb-grün hinterlegt sind.

Insgesamt nennt die Studie von urgewald und Facing Finance die Profiteure der weltweiten Konflikte und Kriege. Sie zeigt aber auch, welche Banken solche Geschäfte meiden.

Zur Studie gelangen Sie hier.

Allemal lesenswert!

Ihr Andreas Enke

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , von Andreas Enke. Permanentlink.

Über Andreas Enke

Vorstand und Mitgründer der Geneon Vermögensmanagement AG, einer inhabergeführten unabhängigen Vermögensverwaltung. Ehrenamtlich tätig als Mitglied im Vorstand der Bundesvereinigung Selbsthilfe im anthroposophischen Sozialwesen e.V., ein gemeinnütziger Verein, der sich um die Belange von Eltern und Angehörigen von geistig behinderten Menschen kümmert. Mitglied im Plenum als Vertreter der Wahlgruppe Banken in der Handelskammer Hamburg. Mitglied im Vorstand von VenGa e.V., einem gemeinnützigen Verein zur Förderung der Nachhaltigen Geldanlage.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s